gundelsheim search support community

Unser Wetter:

Wetter Gundelsheim

Suche auf gundelsheim.de

Aktuelles aus Gundelsheim

Hier gibt's unsere aktuellen Meldungen als RSS-Feed zum abonnieren.

Hier klicken

Höchstberg

1305 als "villa Hechesbur" erstmals genannt. Besitzanteile des Klosters Comburg, die Herren von Bieringen und Berlichingen u.a.

Ende des 15. Jahrhunderts wird der Deutsche Ritterorden mit seiner Kommende Horneck Dorfherr.

1806 fällt der Ort an das Königreich Württemberg. Beliebte Wallfahrtstätte "zu unserer lieben Frau vom Nußbaum" auf dem Ilgenberg.

Die Wallfahrtskirche aus der Zeit um 1700 wird 1945 durch amerikanischen Beschuss zerstört; unter großen Opfern der Bewohner wieder aufgebaut, ist sie nun wieder Ziel danksagender und hilfesuchender Menschen.

Höchstberg gehört seit dem 1.1.1975 zur Stadt Gundelsheim.

 

Ortsvorsteher:

Karl Belz

 

Verwaltungsstelle:

Bernbrunner Straße 7

Telefon: 0 71 36/ 4369

 

Infos über Höchstberg und die Wallfahrtskirche unter www.hoechstberg.de

 

Partnergemeinde Höchstberg in der Eifel www.oberes-elztal.de

 

Service & Weiteres